Die Amérie-Terrasse 2021

Gesucht: Die innovativste Amérie-Terrasse!

Mit einem kreativen Wettbewerb für die Gastronomie im Münsterland suchen wir die Amérie-Terrasse 2021. Betriebe der Region können sich dafür mit ihrem Konzept für die Außenterrasse bewerben und sich so eine Chance auf das Preisgeld sichern. 

Gesucht sind attraktive und innovative Konzepte, die Gäste zu einem Konsum im Aperitif-Bereich unter Nutzung des Münsterländer Aperitifs Amérie animieren. 

Denn hochwertige Aperitif-Produkte, wie beispielsweise unsere Amérie, bringen oft mehr als den doppelten Glaserlös als beim Verkauf eines Glas Biers oder eines Landweins. Sie bieten also deutlich mehr Marge bei höheren Umsätzen pro Gast. Dennoch wird im Münsterland häufig zum Pils oder zu einer Schorle gegriffen. Wir sind davon überzeugt, dass über eine bessere Sichtbarkeit für den Münsterländer Aperitif auf der Terrasse profitable Zusatzumsätze für Sie und Ihren Betrieb generiert werden können.

Gesucht sind also innovative Konzepte, die den Gast noch besser zu Mehrverkäufen führen – eine gute Gelegenheit für die Auszubildenden des Betriebes, ihre Kreativität unter Beweis zu stellen. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Egal ob eine gezielte persönliche Ansprache, ein ansprechender Text auf der Aktionskarte oder die Nutzung von Werbemitteln - viele Wege können zum Ziel führen und die Attraktivität sowie die Rentabilität Ihrer Außenterrasse steigern.

Bewerben Sie sich unkompliziert über unsere Homepage und setzen Sie Ihr Konzept um.  Anschließend werden alle Teilnehmer durch eine Jury besucht und die Konzepte vor Ort begutachtet. 

Im Anschluss an die Begutachtung werden sechs Betriebe auf eine Shortlist aufgenommen. Bereits diese Aufnahme auf die Shortlist ist mit einem Preisgeld von 1.000,00 EUR pro Betrieb dotiert. 

Die finale Kürung der Amérieterrasse 2021 erfolgt dann in hochwertigem Rahmen, wo der Gewinner-Betrieb das Preisgeld in Höhe von 4.000,00 EUR, das zweckgebunden für die Ausbildungsförderung des Betriebes vergeben wird, erhält. Der Preis ist mit insgesamt 10.000,00 EUR dotiert. 

Gerne berät Sie auch unser Außendienst zur Teilnahme am Wettbewerb. 

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2021.